Am 20.08.2021 hat das Bundesverfassungsgericht (endlich!) entschieden, dass die Verzinsung von Steuernachforderungen (und Steuererstattungen) verfassungswidrig ist, soweit der Zinsberechnung für Verzinsungszeiträume ab dem 01.01.2014 ein Zinssatz von monatlich 0,5 % zugrunde gelegt wurde.